WARUM

Sprachbeherrschung stellt eine Schlüsselkompetenz dar, um aktiv am kulturellen und politischen Leben der Gesellschaft teilnehmen zu können. Deshalb gehört die Vermittlung und Entwicklung von Sprachkompetenz zu einer der wichtigsten, oftmals schwierigsten Aufgaben gegenwärtiger Schulpraxis. Genau hier setzt ErzählZeit an und bietet mit seinen langfristigen Projekten ein niedrigschwelliges Angebot zur lustvollen Begegnung mit der deutschen Sprache. Ästhetisches und kulturelles Lernen, interkultureller Austausch und Integrationsprozesse werden auf ideale Weise gefördert. Begegnungen mit Wort, Klang, Bild und minimalen theatralen Elementen führen die Kinder in das Land der Sprache und der Phantasie. Literarische Erstbildung wird in mündlicher Form in den Schulalltag integriert und ermöglicht die Teilhabe am kulturellen Reichtum unserer Gesellschaft.

 

02 warum