ErzählZeit-Festtage 2017

WEGE
05. – 07.10.2017

Weite Wege, fremde Welten – In Zeiten von Flucht und Migration widmen wir die Festtage und das 10. ErzählZeit-Jahr dem Unterwegssein – suchen Spuren in die Vergangenheit, lauschen Stimmen der Gegenwart und folgen den Pfaden der Phantasie.

Do, 05. 10. 2017 | 17.00 Uhr
Eröffnung der Festtage und Fabulatorium
Erzählkunst für Erwachsene

Einblick & Ausblick – Begrüßung der neuen Partnereinrichtungen
Die ErzählerInnen nehmen Sie mit in die Ferne, entdecken Vertrautes im fremden Gewand,
stöbern durch Gassen, rasten in Oasen und erzählen vom Staub der Landstraßen …

Fr, 06. 10. 2017 | 10.00 – 13.00 Uhr
ErzählZeit-Festtag für Grundschulen  

für ErzählZeit-Partnerschulen auf Einladung             

  • Halbhähnchen – nach einem französischen Märchen | Trickfilm
    Tucholsky GS| Klasse 4c | Leitung:  Marie-Ulrike Callenius von Papierkino
  • Die stumme Braut – nach einem keltischen Märchen | Märchen und Klang
    Hauff GS| Klasse A6 | Leitung: Sabine Steglich & Artur Gorlatschow von Skazka
  • Das Feuerzeug – nach Hans Christian Andersen | Hörspiel
    GS Campus Rütli| Igel-Klasse | Leitung: Golo Föllmer und Anke Tornow

Märchen von hier und dort mit den ErzählZeit-ErzählerInnen und Gästen
Musik auf dem Weg mit Gregor Lener | Trompete

Sa, 07. 10. 2017 | 16.00 – 19.30 Uhr
ErzählZeit-Familientag  

für Kleine und Große ab 5 Jahren

Über Grenzen hinweg rund um die Welt ...
Wandern Sie mit uns auf verschlungenen Pfaden in die Welt der Märchen, Mythen und Merkwürdigkeiten. ErzählerInnen begleiten zu Erzählorten und Wegstationen:

  • Spurensuche
  • im Labyrinth
  • bekannte Motive im fremden Gewand
  • und vieles andere mehr ...

18.30 – 19.30 Uhr |Special zur 7. Familiennacht 2017
Unterwegs zu Mond und Sternen - eine Erzählreise zum Nachthimmel

  • Wie kam das Siebengestirn an den Himmel?
  • Vom Stier, der Sternenblumen frisst.
  • Vom Mond und seinen unterschiedlichen Gestalten...