Märkisches Museum 2011

ErzählZeit zu Gast im Märkischen Museum

Die Erzählerinnen von ErzählZeit luden Kinder ab 6 Jahren und deren Eltern und Freunde ein, Berliner Geschichten, Sagen und märchenhaften Begebenheiten zu lauschen. Jeweils am zweiten Samstag des Monats gibt es die Möglichkeit, spannende, ungewöhnliche und zauberhafte Berliner Geschichten zu hören, frei und lebendig erzählt!

Die Veranstaltungsreihe wird durch den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung im Rahmen des Projekts „ErzählZeit“ des Vereins Erzählkunst e.V. gefördert.

Samstag, 11.12.2010 14 Uhr
Die Singuhr in der Klosterstraße und andere Berliner Sagen und Geschichten
erzählt von Sabine Kolbe

Samstag, 15.1.2011 14 Uhr
Der Lottogewinn in der Wallstraße – Köpenicker Sagen und Geschichten
erzählt von Sabine Steglich

Samstag, 12.2.2011 14 Uhr
Die Riesen aus den Müggelbergen- Geschichten von großen und kleinen Berlinern
erzählt von Christine Lander

Samstag, 12.3.2011 14 Uhr
Der Märkische Eulenspiegel – Geschichten und Lügenmärchen vom Trebbiner Schalk Hans Clauert
erzählt von Sabine Steglich

Samstag, 09.4.2011 14 Uhr
Vom Fischer und dem Storch im Heiligensee – von Berliner Dummköpfen, Zauberern und Helden
erzählt von Christine Lander