Berliner Geschichten

Spaziergang zur Langen Nacht der Familie am 26. 09. 2020

Im Rahmen der Langen Nacht der Familie am 26. 09. 2020 erzählten Sabine Steglich, Christine Lander und Sabine Kolbe frei und frech Berliner Sagen, Schnurren & andere merkwürdige Begebenheiten. Der GeschichtenSpaziergang musste wegen Starkregen leider im PODEWIL stattfinden. Gemeinsam lauschten Kinder, Eltern und Großeltern dem Glockenspiel der gegenüberliegenden Parochialkirche und der Geschichte dazu. Erzählt wurde auch vom Steinkreuz an der Marienkirche, dem Lotteriegewinn in der Wallstraße und von anderen sagenhaften Begebenheiten aus der Berliner Geschichte.